7. Februar 2023

#noAfD in der Kölner Flora – Gegenprotest ab 17:15 Uhr

Wie bereits berichtet, hat sich die #noAfD in der Kölner Flora für den 05.01.2023 für eine Neujahrsveranstaltung eingebucht. ( https://www.koelngegenrechts.org/2023/01/noafd-am-05-januar-in-der-koelner-flora/ )

Unseren Informationen nach, soll diese unsägliche Veranstaltung um 18 Uhr beginnen. Deshalb rufen wir für 17:15 Uhr zum lautstarken Gegenprotest im Bereich Stammheimer Str./ Am Botanischen Garten auf der von den „Omas gegen Rechts“ angemeldet wurde. Zeigen wir den #noAfD-lern, dass Rassisten, Antidemokraten und Faschisten in Köln nicht willkommen sind.

Dass koelncongress als Tochtergesellschaft der koelnmesse – und damit im Eigentum von Land NRW und Stadt Köln – mal wieder vor den Rechten einknickt und ihnen faktisch städtische Räume überlässt, sollte auch ein Grund sein, antifaschistischen Protest auf die Straße zu tragen.

Wir halten es für einen unsäglichen Vorgang, dass koelncongress – trotz eines Eilantrages der demokratischen Fraktionen im Kölner Stadtrat, bereits im Jahr 2018 – nach wie vor nicht die Courage hat, klare Kante gegen Rechts zu zeigen. Anscheinend versteckt man sich mal wieder hinter Ängsten vor juristischen Auseinandersetzungen. Damit wird dem Kampf gegen Rechts von Seiten städtischer Unternehmen mal wieder ein Bärendienst erwiesen – wo sich die Kölner Stadtspitze doch so gerne konsequent antifaschistisch gibt. Sorry Stadt Köln – so geht es wirklich nicht.

Kommt also alle um 17:15 Uhr zur Flora im Bereich Stammheimer Str/Am Botanischen Garten und zeigt klare Kante gegen Rechts.