1. Oktober 2023
Kundgebung gegen den Kreisparteitag der AfD in Räumen der Gesamtschule Lindenthal

Keine Räume für die AfD

Kundgebung gegen rechte Hetze am 26.02.2023 um 10:00 Uhr an der Gesamtschule Lindenthal

Am kommenden Sonntag, dem 26.02.2023 will die AfD ihren Kreisparteitag in der Gesamtschule Lindenthal abhalten. ( https://www.koelngegenrechts.org/2023/02/afd-macht-schule/ )

Die Überlassung der Räume erfolgte durch das Bezirksamt Lindenthal. Wieder einmal versteckt sich die Stadt hinter juristischen Argumenten, die letztlich ihre Untätigkeit und fehlende Courage übertüncht. Schließlich liegt seit 2018 bereits einen Dringlichkeitsantrag der demokratischen Ratsfraktionen vor, der ein Konzept einfordert, so etwas möglichst zu verhindern. (https://www.koelngegenrechts.org/2023/02/das-schweigen-der-aemter-einsendeschluss/ )

Eltern und Lehrer der Schule haben sich dazu entschlossen, parallel zu der AfD-Sause ein „Fest der Nationen“ als Gegenprogramm zu veranstalten, ebenso wurde eine Petition gestartet, um die Überlassung der Räume an die AfD noch zu verhindern (zur Petition hier entlang: https://www.openpetition.de/petition/online/kein-raum-fuer-die-afd-am-sonntag-26-februar-an-unserer-gesamtschule-lindenthal-koeln )

Für diesen Tag haben die „Omas gegen Rechts“ eine Kundgebung gegen den AfD-Kreisparteitag angemeldet, zu dem auch wir aufrufen.

Zeigen wir der AfD, dass sie in der Stadt nichts zu suchen hat – und in einer Schule noch weniger.
Und der Stadt, was  Zivilcourage ist.