18. September 2020

Erneut rechtsextremer Infostand am Hanns-Hartmann-Platz

Wieder einmal mobilisiert die rechtsextreme Gruppe „Widerstand steigt auf“ zu einem Infostand in der Kölner Innenstadt. Am kommenden Samstag den 15.02. wollen sie von 15-17.00 Uhr unter dem Namen „Citadelle e.V.“, mit dem aus dieser Ecke nur noch zynisch klingendem Motto „Demokratie schützen“, am Hanns-Hartmann-Platz auflaufen.

Die letzten Infostände von Ihnen waren von Protesten begleitet und wir vermuten, dass an diesem Samstag so einige Geister, die rechte Propaganda wieder mit braunen Müllsäcken einsammeln werden.

Ab 18 Uhr sammelt sich dann der diesjährige Geisterzug unter dem Motto „Jeister för Zokunf“ auf dem Heumarkt. https://www.geisterzug.de/