2. Dezember 2020

Vortrag von Hans-Georg Maaßen

Hans-Georg Maaßen, ehemaliger Chef des Bundesverfassungsschutzes, Mitglied der rechts-konservativen CDU WerteUnion und Mitarbeiter der Kölner Anwaltskanzlei Höcker, wird nach Angaben des Kölner Stadtanzeiger, auf Einladung der WerteUnion am 16. Januar 2020 in Bergisch-Gladbach einen Vortrag halten.

Der Sprecher der Werteunion Bergisches Land, Diego Faßnacht äussert sich zum Thema der Veranstaltung so,

“Seit vier Jahren besteht die illegale Massenmigration nach Deutschland fort – wir werden darüber sprechen, wie wir diesen Zustand ändern.“

Selbst sieht sich die WerteUnion als “konservative Basisbewegung in der CDU und CSU“. Das Zitat verdeutlicht das Ziel dieser Bewegung, durch das Aufgreifen rechts-populistischer Narrative, wie dem der “illegalen Massenmigration”, soll konkret die Anschlussfähigkeit an die AfD und deren Wähler erhöht werden.