15. Juli 2020

Keine Abschiebung in den Tod!

Auch im Oktober wird ein Flug von München aus nach Kabul starten und Menschen aus Ausbildung, Schule und Arbeit reissen und in eine ungewisse, vielleicht sogar tödliche Zukunft bringen. Ohne Rücksicht auf Anschläge und Kämpfe wird gnadenlos die Zukunft von Menschen zerstört, nur weil es ihr Aufenthaltsstatus ermöglicht.

Deshalb werden wir auch diesmal unsere Stimme erheben:
Keine Abschiebung in den Tod!

Montag, 1. Oktober, Köln Bahnhofsvorplatz