25. September 2020

Compact Konferenz in Köln komplett abgesagt! – Ein Grund zu feiern!

tschoSoeben hat die Compact Redaktion um Jürgen Elsässer die für den 29.10.2016 in Köln geplante Konferenz „Für ein Europa der Vaterländer“ komplett abgesagt.
Compact hatte für die Konferenz eine Veranstaltungshalle in Köln angemietet, wollte den Ort allerdings geheim halten. Nach Recherchen fand “Köln gegen Rechts“ allerdings heraus, dass Compact die Sartoy Säle in der Kölner Innenstadt angemietet hatte.
Daraufhin sprachen mehre Kölner Kulturschaffende und das Bündnis den Betreiber der Sartory Säle an. Ihm war nicht bewusst gewesen, dass unter dem Namen Compact eine Konferenz europäischer Rechter und Rechtsradikaler stattfinden sollte.
Bei einem Gespräch mit „Köln gegen Rechts“ am letzten Freitag kündigte er umgehend an, die Verträge mit der Compact Redaktion aufzukündigen. Diese sagte daraufhin heute Nachmittag die Konferenz komplett ab und will jetzt eine Schadensersatzklage gegen Sartory anstrengen.
Die Sartory Betreiber bekamen unterdessen schon am Wochenende Drohmails von Nazis wegen der Absage der Veranstaltung.

Statt dem Compact Kongress wird ein antirassistisches Konzert vieler Kölner Bands am 29.10. in den Sartory Sälen stattfinden.