15. Juli 2020

Aktuelle Infos – Kein Comeback von HoGeSa

Letztes Update: 23.10. // 13.30 Uhr
Facbookveranstaltung

Am Samstag, den 24.10. wird es vom Bündnis „Köln gegen Rechts” eine antirassistische Demo (16 Uhr, Hauptbahnhof) unter folgenden Motto geben:
Fight Racism!
Grenzen auf für alle!
Solidarität mit allen Geflüchteten!

Anreiseempfehlungen für Auswärtige findet ihr hier.

+++WICHTIG+++
In der Nacht von Samstag (24.10.) auf  Sonntag (25.10) wird die Uhr um eine Stunde (3 Uhr –> 2 Uhr) zurückgestellt.


Zum Jahrestag der HOGESA-Demo in Köln mobilisieren Hooligans und Nazis erneut bundesweit zu einem Aufmarsch am 25.10.2015 nach Köln.

Unter dem Motto „Der gleiche Ort – Die gleiche Demoroute – Die gleiche Uhrzeit – Köln 2.0“ wird für eine Wiederholung der Randale vom letzten Jahr in derselben Größenordnung mobilisiert. Das werden wir nicht zulassen.

Nachdem die Polizei Kundgebung und Demo von HOGESA verboten hatte, hat mittlerweile das OVG Münster ausdrücklich eine Kundgebung von HOGESA erlaubt. Die Demo bleibt verboten. Die Polizei hat die Kundgebung von HOGESA auf den Barmer Platz nach Deutz verlegt, dagegen klagt der Anmelder der Demo, Dominik Roeseler (Pro NRW).
Trotz zahlreicher Gewaltankündigungen im Netz und sogar trotz Mobilisierungsvideos für die HOGESA Demo bei denen Vermummte den Messerkampf üben wurde die Kundgebung von den Gerichten nicht verboten. Dafür zu sorgen, dass dieser braune Spuk beendet wird, bleibt also uns überlassen.

Wir gehen dahin, wo die Nazis sind!

Da noch Gerichtsverfahren laufen, steht noch nicht endgültig fest wo die HOGESA Kundgebung stattfindet. Fest steht aber schon jetzt: Wir wollen den Naziaufmarsch verhindern und deshalb gehen wir dahin wo die Nazis sind! Im Moment gehen wir davon aus, dass die Kundgebung von HoGeSa in Deutz stattfinden soll – am Barmer Platz (hinter dem Deutzer Bahnhof) – und haben deswegen für 11.00h eine Kundgebung am Ottoplatz (Platz vorm Deutzer Bahnhof) angemeldet.

Allerdings möchten wir nochmal darauf hinweisen, dass die gemeinsame Anreise am dorthin sehr wichtig ist, u.a. auch weil wir bis zum letzten Moment noch nicht sichergehen können, ob die Kundgebung nicht doch in der Innenstadt stattfinden wird.
Kommt bitte alle pünktlich zu folgenden Treffpunkten:

10:40 Uhr (Pünktlich!)
Köln-Süd Bf
Ehrenfeld Bf
Kalk Post
Köln-Mülheim Bf

11:00 Uhr
Ottoplatz oder Bahnhofsvorplatz

Empfehlungen für Auswärtige findet ihr hier

 

Unseren Aufruf findet ihr außerdem nochmal hier.

 

EA Köln
Der Ermittlungsausschuss Köln wird am Wochenende von Freitag Abend bis Montag früh besetzt sein.
Tel: 0221 9327252
Weitere Infos: http://www.ea-koeln.de/?p=593

Ticker und Infos
Wir werden Euch am 25.10. über twitter und facebook auf dem Laufenden halten.
Twitter: twitter.com/kgegenrechts (auch ohne Anmeldung möglich)
Facebook: fb.com/koeln.gegen.rechts (auch ohne Anmeldung möglich)
Hashtag: #koeln2510

Aktionskarten
Aktionskarten gibt es hier zum runterladen.

 

HOGESA AUFMARSCH BLOCKIEREN!

Bündnis „Köln gegen Rechts“