25. September 2020

Veranstaltung „Flüchtlinge in Wohnungen“ – Erfahrungsbericht aus Leverkusen

In Leverkusen sind in den letzten Jahren alle Asylbewerber und Flüchtlinge in Wohnungen untergebracht worden. Wir haben die Leverkusener Koordinatorin dieses Projektes eingeladen. Sie wird berichten:
Wie war es dort möglich, Flüchtlinge in Wohnungen unterzubringen? Welche Probleme wurden gelöst? Welche neuen Erfahrungen wurden gemacht? Wie lebten die Asylbewerber und Flüchtlinge? Wie konnten sie ihre Interessen und Bedürfnisse realisieren?
Unsere Frage: Wie können wir das Projekt „Flüchtlinge in Wohnungen“ unterstützen und  durchsetzen helfen? Welche Ansätze werden in Köln von
Willkommensgruppen gegen Containerunterbringung entwickelt

Am Donnerstag 16.4.2015 im Bürgerzentrum Turmstraße 3-5,
Köln-Nippes
19 Uhr  (U-Bahnhof Florastraße)

Initiative Köln-Nord gegen Rechts